Bustransfer zum Kirchbergplateau der Stadt Luxemburg. Neben einem imposanten Bankenviertel  mit moderner Architektur - erleben Sie die europäische Hauptstadt Luxemburg mit den verschiedenen EU-Instituten: Europäisches Parlament, Europäische Investitionsbank, Europäischer Gerichtshof und Europäischer Rechnungshof.


Von dort führt der Radweg durch das landschaftlich abwechslungsreiche Müllerthal, mit Felsen und Bachläufen, der kleinen Luxemburger Schweiz, bis in die Abteistadt Echternach mit dem mittelalterlichen Stadtzentrum. Weiter immer entlang der Sauer bis in den luxemburgischen Grenzort Wasserbillig.


Mit der neuen solargetriebenen Moselfähre Sankta Maria II wird die Landesgrenze von Luxemburg nach Deutschland überschritten, und es geht weiter entlang der Saar zurück nach Saarburg.  


Gesamtstrecke ca. 65 - 70 km – ab 4 bis maximal 8 Teilnehmer

Kosten pro Person inklusive Bustransfer und Moselfähre:

36,00 € je Teilnehmer


zurück zum Genussradeln

LUXEMBURG UND ECHTERNACH

Ein Tag voller Kontraste

Roland Holbach • Saartalbiken UG (haftungsbeschränkt)

Zum Geisberg 3 • 54441 Ockfen • Deutschland

Tel.: 0160 93863645 oder • E-Mail: info@saartalbiken.de • www.saartalbiken.de